Natural Horsemanship mit Natascha Spegt

Nächster Termin am Sonntag den 10.3.19 - 12:15 bis 13:15 Uhr

Bei Interesse oder Fragen bitte bei Katja Achatz melden oder per E-Mail unter info@reitverein-nierstein.de.

 

Wir sind stolz darauf, dass Natascha Spegt regelmäßig zu uns kommt und unterrichtet. 

Natural Horsemanship, kurz NHS, ist der natürliche Umgang mit Pferden, der auf einer harmonischen Partnerschaft zwischen Mensch und Tier basiert. Egal ob Dressurpferd, Springpferd, Westernpferd oder Freizeitpferd, Natural Horsemanship ist der Schlüssel zur Kommunikation mit dem Pferd.

 

Beim NHS lernt der Mensch zu denken wie ein Pferd, gleichzeitig wird aber auch die geistige Mitarbeit des Pferdes geschult. Das NHS spricht die natürlichen Instinkte des Pferdes an, dies schafft Vertrauen und fördert den gegenseitigen Respekt.

 

Pferde sind Herdentiere und Pferde lieben die Bequemlichkeit und Sicherheit. Dabei verlassen sie sich gerne auf einen natürlichen „Leader“ (das Leittier) und geben ihre eigene Verantwortung an das Leittier ab. Wenn wir Menschen die Rolle des Leittiers übernehmen und fair und gerecht mit dem Pferd umgehen, werden sie uns ein guter treuer Partner sein mit dem jede Arbeit Freude macht. 

 

Im NHS arbeitet man mit Körpersprache und setzt dabei verschiedene Phasen ein, das heißt, das Pferd bekommt Signale (Phasen) die ihm sagen, was es tun soll oder was es besser lassen soll. Das Pferd lernt uns zu lesen und umgekehrt – genau wie in der Kommunikation der Pferde untereinander in der freien Natur.

„Geh den Weg deines Pferdes und dein Pferd wird dich begleiten!“
(Tom Dorrance)